Aktuelles und wichtige Informationen

Hausarztpraxis in Börnsen in neuen Räumen, Beim Sachsenwald 2 (Zwischen den Kreiseln)

Der 3. Dienstag im Monat ist Bürotag!

An diesen Tagen findet keine Sprechstunde statt! In den Teambesprechungen verarbeiten wir Lob und Kritik von Ihnen. Wir bearbeiten auch Krankenkassenanfragen, Kuranträge, Bescheinigungen Gutachten und Stellungnahmen etc.. So haben wir in der Sprechstunde mehr Zeit für Sie. 

Terminservice - so sparen Sie Zeit

Wir sind eine Termin- und Bestellpraxis. Durch das Termin- und Bestellsystem möchten wir ihre Wartezeiten minimieren. Wir bemühen uns um Termindisziplin. Bitte helfen Sie auch mit, dass Sie und wir Ihren Termin pünktlich erledigen. Wenn Sie einen Termin erhalten haben, bitten wir Sie diesen dringend einzuhalten oder spätestens 24 Std. vorher abzusagen. Wenn Sie ohne Absage nicht erscheinen, können wir Ihnen den Ausfall mit 25€ nach §615 BGB in Rechnung stellen. 

Wir sehen nach TSVG ( Terminservice- und Versorgungsstrukturgesetz)  keine Probleme, dass Sie Termine bei uns bekommen, vielmehr werden leider bereits vergebene Termine ohne Absage nicht wahrgenommen. 

Sie können sich auch in dringenden Fällen bei uns anmelden und werden, wenn kein absoluter medizinischer Notfall vorliegt, am Ende der Sprechstunde oder an den nächsten Folgetagen gern noch angenommen. 

Rezept- und Überweisungsbestellungen

Wir bitten Sie, mindestens 1 Tag vorher telefonisch, per Fax oder persönlich Ihre Wünsche zu äußern, so dass wir mehr Zeit für Sie haben, wenn Sie dann in der Praxis sind.

Die Sprechstunde sollte nach Möglichkeit nicht für Rezepte und Überweisungen unterbrochen werden. Wir nehmen Ihre Wünsche gern entgegen, bearbeiten diese in Ruhe und mit Sorgfalt außerhalb der Sprechstunde und wollen so Fehler vermeiden, die durch Zeitdruck entstehen.

Hausbesuche werden von Ihnen in dringenden Fällen angefordert und erfolgen nach telefonischer Rücksprache nach der Sprechstunde, oder am Folgetag. Hausbesuche erfolgen nicht unaufgefordert. 

Notfälle

Medizinische Notfälle werden sofort angenommen. Z.B. Akutpatienten mit starken Beschwerden können ohne Termin behandelt werden.

Wenn Sie gerade aus dem Krankenhaus entlassen wurden, können Sie Ihren Entlassungsbrief am gleichen Tag in der Praxis abgeben, damit wir umgehend die Entlassungsmedikation und die Entlassungsempfehlung prüfen und umsetzen können. Je nach Dringlichkeit, die sich aus den Entlassungsunterlagen ergeben, erhalten Sie einen Termin. Wir bitten Sie, oder Ihre Angehörigen, uns zu informieren, wenn Sie überraschend oder notfallmäßig ins Krankenhaus müssen. 

Was ist die Anlaufpraxis?

Nach der Sprechstunde steht Ihnen die Kassenärztliche Anlaufpraxis in Reinbek und in Geesthacht zur Verfügung.

Die Hausärzte, Allgemeinärzte und Internisten der Region bieten Ihnen eine zusätzliche Sprechstunde im Rahmen des organisierten Notdienstes:

An Wochentagen Mo, Di und Do von 19-21 Uhr ,
Mi und Fr 17-21 Uhr ,
Sa und So von 10-13 Uhr und von 17-21 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit: 116 117

In ganz dringenden absoluten medzinischen Notfällen wählen Sie die 112.

Lob und Kritik - Bitte sprechen Sie uns an

Ihre Hinweise nehmen wir sehr ernst und verarbeiten diese in unserer monatlichen Teambesprechung.

Praxis Rainer Stengel und Dr. med. Carola Migge

Wir sind eine moderne Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Diabetologie. Unser Team bietet Ihnen medizinische und menschliche Kompetenz. Unser Tätigkeitsschwerpunkt ist die Betreuung von Menschen mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit).


Kontakt

Echardusstieg 6
21465 Wentorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 72 002 662
Email: info@diabetes-wentorf.de